Willkommen bei der Carl-Helbing-Schule! Wir freuen uns über Ihr Interesse und stellen Ihnen hier alles Wissenswerte über unsere Schularten 2-jährige Berufsfachschule Wirtschaft, Kaufmännisches Berufskolleg I, Kaufmännisches Berufskolleg II und Wirtschaftsgymnasium vor.

Viel lieber hätten wir Ihnen natürlich unsere Schule persönlich gezeigt – aber aufgrund der Corona-Beschränkungen ist das dieses Jahr leider nicht möglich. Wir beraten Sie jedoch sehr gerne auch telefonisch unter 07641/465-300 oder 07641/465-301

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das meinen unsere Schülerinnen und Schüler

»Man wurde immer gut behandelt und sehr frühzeitig über Prüfungstermine informiert.«

»Die Lehrer interessieren sich für ihre Schüler, es ist ein sehr menschlicher und respektvoller Umgang. Ich hatte das Gefühl mehr gefördert und unterstützt zu werden als auf meiner alten Schule und konnte mich, denke ich, besser „entfalten“.«

»Die Arbeit der SMV hat in den letzten 3 Jahren immer etwas Abwechslung in den Schulalltag hinein gebracht (Open Classroom, Carl-Helbing-Pokal) .«

»Das sehr gute, freundschaftliche und offene Verhältnis zwischen fast allen, egal ob Schüler, Lehrer oder sonstiges.«

Was die Carl-Helbing-Schule noch zu bieten hat

Eine aktive SMV

Die SMV gestaltet das Schulleben ein wenig bunter.

Jedes Schuljahr gibt es neue Aktionen, die Spaß machen, die weiterbilden und / oder auch wohltätig sind.

Kletter-AG

Unsere Sporthalle ist mit einer professionellen Kletterwand ausgestattet. Jedes Jahr bietet ein Sportlehrer eine Kletter-AG für interessierte Schülerinnen und Schüler an.

Mathe-Nachhilfe für alle Schularten

Seit Jahren bietet unsere Schule eine kostenlose und freiwillige Mathehilfe für alle Vollzeitklassen an, die von einem Mathematiklehrer(in) und einer stundentischen Hilfskraft betreut wird. Jeder Schüler, der sich Hilfe und Unterstützung sowie Förderung sucht, ist hier willkommen.

Wir sind Gründerpreis-Schule

Das bedeutet, dass die Schülerinnen und Schüler spannende Einblicke in die Gründerwelt gewinnen. In Schülerteams werden aus fiktiven Geschäftsideen realitätsnahe Businesspläne entwickelt und unternehmerische Ideen umgesetzt. Dieses jährlich an der Carl-Helbing-Schule durchgeführte Start-up-Planspiel ermöglicht praxisnahes, digitales und selbstständiges Lernen zu wirtschaftlichen Fragen und stellt einen praktischen Beitrag zur Studien- und Berufswahl dar.

Auslandserfahrungen ermöglichen

Neben der Fremdsprachenkompetenz ist auch interkulturelle Kompetenz nötig, also sich im Ausland bewegen und zurechtfinden zu können. Daher bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern durch Tagesausflüge nach Frankreich oder Italien die Möglichkeit, Ihre Fremdsprachenkenntnisse anzuwenden. Eine Besonderheit ist die Kooperation mit “ORT Kiryat Motzkin”, einer beruflichen Schule bei Haifa in Israel. Es ist immer wieder eine interessante und schöne Erfahrung für Jugendliche, auch einmal andere Familien und Lebensgewohnheiten kennenzulernen und dabei Englisch als verbindende Sprache zu haben.

BoriS-Siegel

Wir an der Carl-Helbing-Schule kümmern uns um die Berufs- und Studienorientierung unserer Schülerinnen und Schüler.

Weil wir das vorbildlich tun, ist unsere Schule in allen drei Schularten (Wirtschaftsgymnasium, Berufskolleg, Berufsfachschule) mit dem BoriS-Berufswahl-Siegel ausgezeichnet.

Begabtenförderung

Wir fördern besonders befähigte und interessierte Schülerinnen und Schüler aller Schularten individuell, indem wir passende Stipendienprogramme oder Wettbewerbe ausfindig machen, die vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen Entwicklung bieten. Die Unterstützung kann auf vielfältige Art erfolgen: monatliche Geldleistungen für Unterrichtsmaterial, Computerausstattung, tolle Seminare zusammen mit anderen oder persönliches Coaching durch einen Unternehmer, Professor oder Gründer bei Berufswahl und -einstieg.