Neuigkeiten

Erfolgreiche Prüfungsabschlüsse an der Carl-Helbing-Schule

Fachhochschulabschluss am Berufskolleg II; In der Berufsfachschule Wirtschaft schaffen alle Prüflinge den Mittleren Bildungsabschluss.

„Tage des Abschieds“ unter diesem Motto standen die letzten beiden Wochen an der Carl-Helbing-Schule Kaufmännische Schulen in Emmendingen. Fünf Bildungsgänge machten ihre Abschlussprüfungen und wurden verabschiedet. Insgesamt legten 180 Schülerinnen und Schüler ihre Prüfungen erfolgreich ab und erhielten damit unterschiedliche Schulabschlüsse. Einige von ihnen erreichten einen Notendurchschnitt unter 2,0 und erhielten deshalb einen Preis.

Bild (C-H-S von links: Schulleiterin Ulrike Börnsen, Abteilungsleiter Roland Krams, Klassenlehrerin Melanie Mai, BkII-Preisträger Arbenita Behrami und Nick Grafmüller, Klassenlehrerin Doris Eschle

Weiterlesen ...

Schüleraustausch mit Israel: Comprehensive Highschool Beit Jann und Carl-Helbing-Schule Emmendingen – ein Austausch zwischen Drusen und Christen

Zum sechsten Mal fand in der vergangenen Woche der Schüleraustausch der Carl-Helbing-Schule Kaufmännische Schulen in Emmendingen mit der Comprehensive Highschool in Beit Jann im Norden Israels statt. Beit Jann liegt ca. 15 km südlich von der libanesischen Grenze entfernt. Es ist ein Dorf, das von der religiösen Minderheit der Drusen bewohnt wird. Schulleiter Ali Salalha kam mit einer Gruppe von 12 Schülerinnen und Schülern nach Emmendingen. Seine Frau und eine Lehrerin begleiteten die Gruppe. Schulleiterin Ulrike Börnsen und die Austauschpartnerinnen und Austauschpartner begrüßten mit den Eltern die Gruppe. Da die Emmendinger Schule bereits im April 2018 die Beit Janner Schule besuchte, kannten sich die Jugendlichen schon. Es war ein freudiges Wiedersehen.


Bild (C-H-S): Die israelischen Schülerinnen und Schüler bei ihrem Freiburgbesuch mit ihrem Schulleiter Ali Salalha (vorne hockend)

Weiterlesen ...

Glückliche Absolventen des Vorqualifizierungsjahrs Arbeit und Beruf für Jugendliche mit wenig Deutschkenntnissen

8 Schüler schafften den Hauptschulabschluss

„Ihr habt einen tollen Erfolg für euch errungen,“ rief Ulrike Börnsen, Schulleiterin, der Schülerin und den Schülern am heutigen Tag (25.07.2018) zu. „Sie haben nach nur zwei Jahren Deutschlernen den Hauptschulabschluss geschafft. Das ist eine tolle Leistung!“ Sie gratulierte den jungen Migranten zusammen mit der Klassenlehrerin Nadja Brorein und weiteren Fachlehrerinnen und Fachlehrern zu diesem Erfolg. Insgesamt haben eine Schülerin und acht Schüler den Hauptschulabschluss erlangt. Ein Schüler bekam den Abschluss des Vorqualifizierungsjahrs Arbeit/Beruf. Auch zwei Preisträger sind unter den glücklichen Absolventen. Andre Moisa und Agyad Bytar erhielten aufgrund eines Notendurchschnitts besser als 2,0 einen Preis. Agyad Bytar erhielt als Jahrgangsbester zudem den Carl-Helbing-Preis des Fördervereins der Schule.

Bild (C-H-S): Die 8 Hauptschulabsolventen und die beiden Preisträger Agyad Bytar (2. von rechts) und Andre Moisa (3. von links)

Weiterlesen ...
Zum Seitenanfang