Infoabend

Am 25. Januar 2018 um 19:00 Uhr (Donnerstag) findet an der Carl-Helbing-Schule ein Informationsabend statt (Anfahrtsplan). Themen sind das Konzept der Carl-Helbing-Schule, die einzelnen Schularten, die angebotenen Profilfächer, das Anmeldeverfahren usw. Sie haben die Möglichkeit, mit der Schulleitung und Lehrkräften unkompliziert ins Gespräch zu kommen.

Alle interessierten Eltern und Schülerinnen/Schüler sind herzlich eingeladen!

Im Rahmen der Übungsfirmenarbeit besuchte die Übungsfirmenklasse der Berufsfachschule Wirtschaft (2 BFW 2/2) an der Carl-Helbing-Schule Emmendingen auch in diesem Jahr wieder ihre Patenfirma.

Bild: Die Klasse mit der Inhaberin Annette Jundt-Schöttle und dem Abteilungsleiter der Herrenabteilung Ralf Krumm

Im Vorfeld informierte sich die Klasse ausführlich über den Familienbetrieb mit den verschiedenen Geschäften und rund 50 Mitarbeitenden. Die Klasse mit ihren Lehrerinnen Petra Adler und Christiane Becker wurde morgens vor Geschäftseröffnung von Frau Annette Jundt-Schöttle und dem Abteilungsleiter der Herrenabteilung Ralf Krumm im Modehaus begrüßt. Sie gaben zunächst einen Überblick über die Gründung und die 125-jährige Entwicklung des heutigen Modehauses am Marktplatz, das immer weiter aus- und umgebaut wurde. Beim anschließenden Rundgang durch die Damen- und Herrenabteilung gaben beide Tipps zu den neuesten Modetrends. Besonders interessant waren die Informationen zum Einkauf auf den verschiedenen Messen.

Zum Abschluss hatten die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit Fragen zu stellen. Sie interessierten sich für die Ausbildungsmöglichkeiten im Modehaus Blum-Jundt und über die allgemeine Situation im Einzelhandel in Emmendingen. Intensiv diskutiert wurden die Vor- und Nachteile des Online-Handels.
Die Schülerinnen und Schüler haben nun gesehen, dass sich die reale Verkaufswelt von ihrer Übungsfirmenarbeit unterscheidet: die Schülerinnen und Schüler lernen in der Schule den Wareneinkauf und -verkauf in einem internationalen Netzwerk mit anderen Übungsfirmen. Allerdings sind alle Waren und Vorgänge fiktiv. Es gibt kein Lager und der Verkauf findet ausschließlich online und auf regionalen und internationalen Übungsfirmenmessen statt. Die Patenfirmen unterstützen die Übungsfirmen hierbei mit Produktinformationen, wie z.B. den neuesten Modetrends und Werbegeschenken für die Übungsfirmenmessen. Zum Abschied bedankte sich die Klasse herzlich für den informativen Einblick in die Welt der Bekleidungsbranche.

Informationen zu Pressemitteilungen

Der Abdruck der Artikel ist honorarfrei.

Für weitere Informationen steht die Schulleiterin Frau Ulrike Börnsen unter 07641 - 465-300 zur Verfügung.

 

 

Zum Seitenanfang